FlashCigar

Onlinezeitschrift und schnelle News

Siegel verwirrt bei Cohiba Shorts Year Of The Ox

FlashCigar Newsletter

Das Siegel sieht anders aus, als die derzeit bekannten kubanischer Zigarren. Es gibt zwei Erklärungen, warum das so ist.

Dieser Artikel wurde am 12.05.2021 durch die Erklärung #2 ergänzt.

Diesen Beitrag hören statt lesen

Falls du keine Zeit oder keine Lust hast zu lesen, dann höre dir diesen Beitrag an:

Zwei Erklärungen

# 1: Erklärung der Intertabak AG

Die Intertabak AG ist offizieller Importeur Kuba Zigarren für die Schweiz. Herr Yannick Goetschy erklärt: „Die Firma Promocigar ist zuständig für Verpackung / Distribution und Marketing für kubanische maschinengefertigte Zigarillos, so genannte Mini Cubanos. Die Firma Habanos S.A. ist zuständig für Distribution und Marketing für kubanische Longfiller Premium Zigarren. Deshalb haben die Codes, die auf den Siegeln vorhanden sind, nichts miteinander zu tun. Es sind unterschiedliche Systeme zwischen Promocigar und Habanos S.A.. Die Codes stellen die Rückverfolgbarkeit des Produktes weltweit sicher. Nebenbei: Der Code bei den Cohiba-Shorts hat nichts mit der neuen Gesetzgebung in Europa zu tun, welche im Jahr 2024 eingeführt wird. Die Firma hat keine Website.“ Hinweis d.Red.: Es gibt eine Website mit der selben Firmenbezeichnung. Es handelt sich hierbei NICHT um die erwähnte Promocigar-Firma.

FlashCigar Newsletter

# 2: Erklärung der 5TH Avenue Products

Die 5TH Avenue Products ist offizieller Importeur Kuba Zigarren für Deutschland, Polen und Österreich. Herr Christoph A. Puzskar erklärt: „Wir haben vom Hersteller der Cuban Mini Cigars, Internacional Cubana de Tabacos (ICT) in Havanna, die Information erhalten, dass für größere Packungen nach wie vor das frühere Garantiesiegel der Republik Cuba verwendet wird, das von 1999 bis 2009 auch für Habanos benutzt wurde. Das betrifft die 25er Packungen der Puritos bzw. Chicos, die Guantanamera Minutos (20er), die Guantanamera Cristales (in 10 und 25er), die Guantanamera Selektionspackung und auch die Cohiba Short Year of the Ox. Das im Jahr 2009 eingeführte Siegel mit EAN-Code und Hologramm wird ausschließlich für Habanos benutzt.“

Hinweis der Redaktion: Ein Unterscheidungsmerkmal gibt es dennoch: Das Siegel bei den Cohiba-Shorts Year Of The Ox Kisten hat einen Zusatz: „No„. Dieser Zusatz ist bei den Habanos Siegeln aus den Jahren 1999-2009 nicht enthalten.

Cohiba Short Humidor Year Of The Ox, Siegel verwirrt.
Das Siegel ist nur auf dem Umkarton angebracht, nicht auf der Kiste.

Habanos S.A. und der Strichcode

Die Siegel bei Habanos S.A. haben einen Strichcode. Dieser Strichcode ist in Microschrift an 7 Stellen enthalten. Siehe bitte dazu den Artikel unter Ressourcen zum Thema.

Ressourcen zum Thema

Tags:

Kommentar verfassen

Back to top